Lenggrieser Ortsmeisterschaft

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Lenggrieser Ortsmeisterschaft

Wissenswertes

Der Ursprung der Lenggrieser Ortsmeisterschaft geht zurück auf das Jahr 1987. Der Wettbewerb wurde ins Leben gerufen, um mit dem erzielten Erlös die Restaurierungsarbeiten am Lenggrieser Kalvarienberg zu unterstützen

Mittlerweile hat sich die Ortsmeisterschaft zu einem festen Bestandteil im Lenggrieser Veranstaltungskalender entwickelt. Die kgl. priv. FSG Lenggries unterstützt weiterhin mit den Erlösen Lenggrieser Vereine und Organisationen

In der heutigen Form werden verschiedenen Scheibengattungen ausgeschossen. Dazu zählt die Ehrenscheibe, die Mannschaftswertung und die Einzelwertung. Zusätzlich erhält der Verein mit der höchsten Anzahl an Teilnehmern einen gesonderten Preis

Seit dem Jahr 1995 erhält der Sieger der Mannschaftswertung neben dem Pokal zusätlich einen Wanderpokal, welcher von der Heinrich Niederberger KG gestiftet wurde.